Montag, 28. Mai 2012

Starter Kit | Meine Empfehlung für Anfänger

Hey meine Lieben :)

heute möchte ich euch ein paar Empfehlungen für die zeigen, die gerade erst richtig mit dem schminken anfangen. Mag komisch klingen, da ich mich selbst erst seit einem Jahr "richtig" schminke. Aber trotzdem :-)
Es mag vielleicht auch ein bisschen viel aussehen, dafür das es "nur Basics" sind, aber fangen wir trotzdem mal an..



Den kompletten Inhalt habe ich problemlos in meine kleine, pinke Kulturtasche bekommen. Diese habe ich mal von einer Freundin geschenkt bekommen :-)


Ich weiß, es sieht viel aus.. fangen wir mal an mit dem Teint:


Für die Anfänge finde ich TM's perfekt. Die sind wie eine Tagescreme, nur getönt. So fällt es nicht ganz so schnell auf, wenn der Auftrag am Anfang etwas fleckig wird. Man erspart sich eine Tagescreme und leichte Unreinheiten werden auch abgedeckt. Für stärkere Deckkraft würde ich die Infinite Matt Foundation von Catrice empfehlen, die deckt gut ab und hält wirklich lange! Beide trocknen fast matt, was ich persönlich toll finde, da man kaum Puder braucht. Preislich liegt der TM bei ~3e und die Foundation bei ~7e, also nicht zu teuer :)


Für mich persönlich ist Concealer sehr wichtig. Um Unreinheiten und auch Augenschatten abzudecken. Der Fit me! Concealer von Maybelline hat eine ziemlich hohe Deckkraft und kriecht nicht so schnell in die Fältchen, wie die Alverde Camouflage. Sie hat etwas weniger Deckkraft und ist etwas fettiger. Preislich liegen beide zwischen 4 - 6e. Um den Concealer bzw. die Foundation zu fixieren und noch etwas zu mattieren - Puder. Am besten Transparentes. Hier von RdL, findet ihr aber auch bei Catrice, Essence etc..


Wenn man kaum Augenbrauen hat bzw. Lücken in den Augenbrauen und man sie nachziehen möchte, würde ich persönlich zum üben erstmal ein Puder verwenden. Es lässt sich einfach auftragen und besser korrigieren. Außerdem werden die Kanten etwas weicher. Achtet aber auf den Farbton! Er sollte schon zu euren Haaren passen ;)


Für Frische im Gesicht sorgt Blush! Hier mein persönliches Lieblingsblush von Catrice in der 020 Peach Sorbet. Mit dem kann man eigentlich nicht Overblushen. Und darauf solltet ihr auch achten! Nicht zuviel Rouge verwenden und euch Balken ins Gesicht malen, sondern lieber mit wenig anfangen, gut verblenden und dann kann man immer nochmal nachnehmen ;)
Preislich liegt es bei ca. 4e.


Um die Haltbarkeit der Lidschatten um einiges zu verbessern, und die Farben besser rauszubringen - Eyeshadowbase. Bekommt ihr Überall ziemlich günstig. Meine ist von RdL und hat ca. 3e gekostet.


Um die Lidschattenfarben noch besser zum Vorschein zu bringen, verwendet Jumbo Eyepencils. Tragt sie einfach über eurer Base auf und verblendet sie gut. Nyx Jumbo Pen in Milk ca 5e (bei Douglas) und Manhatten Go Big Eyepencil (aus der Drogerie). (Braucht man aber auch nicht unbedingt;)


Verwendet neutrale Lidschatten, sprich Gold und Brauntöne! Perfekt dafür ist das Essence Quatro in "To die for" und die Sleek "Storm" Palette. Bei den beiden hat man eine tolle Farbauswahl, die für den Anfang erstmal reichen sollte;) Essence ~3e und Sleek ~8e (Online bestellbar)


Eyeliner sind da wieder so eine Sache, da muss jeder seine persönliche Technik und seinen persönlichen Liebling finden. Die 3 Versionen die ich euch zeige sind alle Wasserfest. Gel Eyeliner lässt sich ganz einfach mit einem Pinsel auftragen (und ist für mich die einfachste Form). Kajal könnt ihr wieder rum toll verblenden und alles etwas softer gestalten. Da müsst ihr einfach ausprobieren :) alles zwischen 2 - 3e.


Und nun zur Mascara. Ich verwende meist Wasserfeste, da ich einfach immer (!!) über den Tag Pandaaugen bekomme (d.h. meine Mascara verschmiert). Für Volumen und etwas Länge kann ich euch die Get Big Lashes von Essence empfehlen. Wenn ihr mit der großen Bürste allerdings Probleme habt, schaut euch doch  mal die anderen Mascaras von Essence an. Die sind eigentlich immer gut. 2,50e


Wichtig ist es, seine Lippen zu pflegen. mMn ist Carmex die beste Lippenpflege überhaupt (2e). Für den Alltag immer einen dezenten Lippenstift nehmen, wie z.B. die 11 von Kiko (auf dem Bild) das ist ein zartes Alltagsrosa. Wirklich Hübsch. Und wer Lippenstifte nicht so mag, den kann ich die Stay with me Lipglosse von Essence empfehlen. Die kleben nicht, halten gut und haben eine gewisse Deckkraft. Kiko ~3e und Essence ~2e


Und jetzt zeige ich euch noch, welche Pinsel gut und günstig sind :-)


Als Foundation- und Concealerpinsel kann ich euch die von Ebelin ans Herz legen. Das sind noch die aus dem alten Sortiment. Die Neuen sehen etwas hübscher aus und sollen auch total gut sein. Bekommt ihr im DM.


Die Essence Pinsel sind perfekt für Anfänger! Sie sind klein, weich und günstig! Sie haaren nicht und sind super praktisch zum verreisen oder einfach in die Tasche packen :-) Außerdem führen sie fast alle Pinsel, die für einen Look wichtig sind (Puder, Blush, Lidschatten, Blender, Eyeliner...)


Außerdem kann ich euch die Zoeva Pinsel empfehlen. (Augen - Gesicht) Von der Qualität sind sie wirklich gut und auch nicht allzu teuer. Und man hat eine tolle Auswahl!
Und ein Wimpernkamm bzw. Brauenbürstchen empfehle ich auch jedem, um seine Augenbrauen in Form zu halten. (ich finde ungepflegte Augenbrauen sind das schlimmste wo gibt;) Bekommt ihr eigentlich überall sehr günstig.


Für schönen Schwung in euren Wimpern braucht ihr eine Wimpernzange. meine ist aus Müller, ihr bekommt aber auch welche in Rossmann, DM etc.. Und um eure Kajals/Jumbo Pencils anzuspitzen einen (am besten Doppelseitigen) Spitzer.

So, das wären meine Empfehlungen für Anfänger. Findet ihr es übertrieben oder ok? :-)

xoxo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen